Category Archives: SQL

image_pdfimage_print

SQL Rekursion Parent zu Child / Child zu Parent

Erster Block im CTE: In der WHERE Bedingung wird die Child-Id übergeben Zweiter Block: Join auf die CTE, ParentId mit der TabelleId

Erster Block im CTE: In der WHERE Bedingung wird die ParentId mit NULL angegeben Zweiter Block: Join auf die CTE, Id mit der Tabelle ParentId

 

0  

SQL Server Remote Zugriff

Um auf eine SQL Instanz per Remote (von außen) zugreifen zu können, muss man in der Firewall folgende Ports aufmachen: InBound (Eingehende): TCP 1433 (für z.B. SSMS), UDP 1434 (für ODBC Verbindungen) OutBound (Ausgehende): TCP 1433 Auserdem muss der TCP/IP Client Protokoll in SQL Configuration eingeschaltet werden: außerdem muss der SQL Browser Service laufen:

0  

Query für Rekursives löschen

0  

Query um eine UI Tabelle darzustellen. Mit Filter pro Spalte, Sortierung pro Spalte, variablen Paging und Anzahl Zeilen ohne Filterung

 

0  

Spalteninformationen zu Prozeduren anzeigen

Der Profiler ist schon eine tolle Sache. Wenn man im SQL Management Studio eine Prozedur ausklappt, dann macht das Management Studio folgende Abfrage um die Informationen auszulesen:

 

0  

Alle Country Codes als SQL Query

Einfach eine Konsolenanwendung erstellen und folgendes Snippet reinkopieren:

0  

SQL Backup erzeugen

Kurz und knackiger Skript um ein Backup zu erzeugen. Ergebnis: MyDatabase_2018-04-30.bak Andrere Datumsformate auch hier: https://www.techonthenet.com/sql_server/functions/convert.php

0  

Insert and retrieve autogenerated ID

Möchte man einen Insert durchführen und daraufhin die generierte ID erhalten, so geht es beim Identifiert (Int) sehr einfach über den OUTPUT Parameter:

Beim Uniqueidentifier (GUID) ist das Selektieren eines @@Identity nicht möglich. Daher muss eine temporäre Tabelle hinhalten:  

   

0  

SQL Funktion um gleich klingende Wörter zu erkennen

SQL hat eine interne Funktion, um Wörter, die gleich klingen nach einer mathematischen Formel zu berechnen. Beispiel:

bekommen beide den Wert B162. Diese Funktion ist besonders für Suchanfragen perfekt.

0  

Trigger, der tatsächlich alles löscht

Wenn man in T-SQL einen Trigger auf eine Tabelle legt und diese soll nach einem Löschvorgang ebenfalls etwas anderes machen, dann stoßt man auf das folgende Problem. Solange man nur eine Zeile löscht, ist alles in Ordnung, sobald man aber mehrere Datensätze löscht, kann es passieren, dass nur der erste Trigger greift. Der Grund ist, […]

0